Nachrichten

Schmiergeld-Prozess: So will die Staatsanwaltschaft Ecclestone überführen

Im Verfahren gegen Bernie Ecclestone wegen Bestechung fährt die Münchner Staatsanwaltschaft schwere Geschütze auf: Die Anklage nimmt die wichtigste Verteidigungslinie des Formel-1-Chefs auseinander.

Das "Welt"-Nachtblog: ++ Obama sendet Warnung an China ++

Wenn Deutschland schläft, passiert in der Welt so einiges. Im Nacht-Blog der "Welt" notiert unsere Redaktion in Sydney die wichtigsten Ereignisse ? damit Sie stets auf dem neuesten Stand sind.

Ukraine: "Sie drohten uns, nannten uns Affen und Unmenschen"

In der Stadt Slawjansk in der Ostukraine wurden Roma-Häuser beschossen und geplündert. Journalisten und Einwohner der Stadt werden als Geiseln gehalten. Unter der Bevölkerung herrscht Angst.

Haushaltsmittel: Beim Verkehr wird fast eine Milliarde zweckentfremdet

Immer noch errichten deutsche Verkehrspolitiker viel lieber weitere Strecken, statt die bestehenden endlich zu sanieren. Das kritisiert nicht nur die Opposition, sondern auch der Bundesrechnungshof.

Halbfinal-Hinspiel: Die Bayern müssen um Triple-Verteidigung bangen

Nach der Niederlage in Madrid wird es für die Bayern schwer, erneut ins Champions-League-Finale einzuziehen. Real konterte die Münchner eiskalt aus. Die Zuversicht von Robben und Co. ist dennoch groß.

Gefallener Star: Ribéry lief kaum, er ging mehr über den Platz

Bayern Münchens Offensivspieler Franck Ribéry gelang in der Champions League bei Real Madrid rein gar nichts. Die persönliche Krise des Franzosen verschlimmerte sich. Seine Ideen fehlen dem Team.

Misslungene Kampagne: Die New Yorker Polizei ? dein Feind und Prügler

Fotos von blutenden Opfern statt Porträts mit freundlich lächelnden Beamten: Ein Twitter-Aufruf der New Yorker Polizei hat nicht ganz deren Erwartungen erfüllt. Stattdessen gab es einen Shitstorm.

"Vikings" auf TV: So brutal und gierig waren die Wikinger wirklich

Rund 250 Jahre lang terrorisierten skandinavische Piraten Europa. Die neue Historienserie "Vikings" stellt ihre Helden vor. Skrupellos, mutig, stark. Gern wären wir so wie Ragnar Lodbrok.

SPD-Abgeordnete: "Schäbige" Mail versehentlich an Redaktion gesendet

Die Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel aus Fulda hat ein Problem: Eine E-Mail, die wohl einen Mitarbeiter erreichen sollte, ging versehentlich an eine Lokalzeitung. Die findet den Inhalt "schäbig".

Hamas und Fatah: Diese Versöhnung gefährdet den Friedensprozess

In Nahost stehen die Friedensverhandlungen zwischen Israel und den Palästinensern wieder auf der Kippe, denn die Fatah hat einen neuen Pakt mit der Hamas geschlossen. Israel reagierte umgehend.



Evolution: Chromosom hält Fahne der Männlichkeit hoch

Männer können aufatmen: Sie haben eine Zukunft. Klar ist: Ihr Erbgut ist nicht nur für Hoden und Spermien wichtig. Jetzt gilt es herauszufinden, was die Gene auf dem Y-Chromosom eigentlich bewirken.

B612-Stiftung: Glück verhinderte Einschlag von "City Killer"-Asteroid

Asteroiden versetzen Menschen seit Jahrtausenden in Angst: Das Vernichtungspotenzial ist riesig. Nun arbeitet eine Stiftung an einem Frühwarnsystem. Denn seit 2000 gab es Dutzende Kollisionen.

Tiermedizin: Kranke Haustiere zwischen Hightech und Leberwurst

In der Hofheimer Tierklinik kämpfen 40 Veterinärmediziner um die Gesundheit von täglich 150 Patienten. Immer öfter sind dabei die Krebsspezialisten gefragt: Auch die Vierbeiner werden immer älter.

Insekten: Dem Maikäfer bleibt die Giftkeule wohl erspart

Eine Maikäferplage wird es im hessischen Pfungstadt in diesem Jahr voraussichtlich nicht geben. So bleibt die Chemiekeule eingepackt. Vor vier Jahren hatten die Tiere viele Bäume förmlich untergraben.

Astronomie: Warum immer wieder eine zweite Erde entdeckt wird

Etwa zehn "zweite Erden" wurden bereits entdeckt, 50 Kandidaten werden derzeit überprüft ? und vermutlich gibt es in unserer Milchstraße gut 500 Millionen Planeten in einer bewohnbaren Zone.

Räuber: Fächerfische schlagen bei der Jagd blitzschnell zu

Mit der Geschwindigkeit von 20 Kilometer pro Stunde trifft die Schnauze des Fächerfisches auf die Beute. Die Räuber reißen ihren Kopf mit solcher Wucht hin und her, dass Sardinen keine Chance haben.

Deutscher Physiker: Max Planck erhält zum Geburtstag ein "Doodle"

Auf den Wegbereiter der Quantenphysik verweist das aktuelle "Doodle" der Suchmaschine Google: Der Geburtstag von Physiker Max Planck ist Anlass für eine animierte Grafik auf der Google-Startseite.

Neue Energiequellen: Sind Mini-Atommeiler die Zukunft der Kernenergie?

Sie sind klein, bestehen aus Modulen und lassen sich überall zusammensetzen: Mikronukleare Technologien könnten die Zukunft der Kernenergie sein. Bill Gates gehört zu den begeisterten Unterstützern.

Rohstoffe : Unser Wohlstand ist auf Sand gebaut

Sand ist nicht nur Urlaubskulisse am Strand. Er steckt im Handy, im Wein, im Haarspray. Weltweit wird er als Baustoff gebraucht. Da Wüstensand nicht für Beton taugt, gerät der Meeresboden ins Visier.

Anthropologie: Verließ Homo sapiens Afrika vor 130.000 Jahren?

Der moderne Mensch hat sich in Afrika aus Homo erectus entwickelt. Danach zog es ihn auf andere Kontinente. Forscher fanden nun Indizien dafür, dass dies viel früher passierte als bislang angenommen.

Mit freundlicher Unterstützung von WELT Online



zurück



Druckbare Version