Nachrichten

Russland-Chaos: "Wenn der Rubel fällt, ist es für alle ein Gemetzel"

Die Russen stürmen aus Furcht um ihr Geld die Läden. Viele kaufen panisch westliche Produkte. Doch die Hersteller profitieren nicht vom Kaufrausch, auch sie verlieren Geld ? und ziehen die Notbremse.

Umtausch: Panische Weißrussen wollen ihre Rubel loswerden

In Weißrussland stehen die Menschen Schlange vor den Wechselstuben ? aus Angst, dass der Rubel-Absturz auch ihre Währung in den Abgrund reist. Im Nachbarland drohen derweil die Brotpreise zu steigen.

Hack-Attacke: Obama droht Nordkorea nach Sony-Cyberangriff

Das FBI macht Nordkorea direkt für den Hackerangriff auf Sony verantwortlich. Obama kritisiert den Rückzug der Satire "The Interview" ? und kündigt eine "entsprechende Antwort" an.

Edathy-Affäre: Mit jedem Detail wächst das Risiko für die SPD

Wer lügt in der Kinderporno-Affäre um Sebastian Edathy? Nach dessen Auftritt herrscht noch mehr Unklarheit ? und die SPD steht unter Erklärungsdruck. Die "Welt" beantwortet die wichtigsten Fragen.

BASF-Deal: Gazproms Traum von Deutschland ist geplatzt

Deutsche Verbraucher sollten eines Tages unter der Marke "Gazprom" direkt mit Gas beliefert werden. Das war jahrelang der Plan des russischen Energieriesen. Nun ist klar: Das alles ist Geschichte.

Irak: Terrormiliz IS hat sich mit dem Blitzkrieg übernommen

Im Sindschar-Gebirge entscheidend Boden verloren, der Mastermind beim US-Luftschlag getötet: Die radikalen Islamisten sind im Irak auf dem Rückzug. Die Terrormiliz könnte in die Zange genommen werden.

Brandenburg: Woidke hält AfD für gefährlicher als NPD

Die Alternative für Deutschland schürt Ängste vor Flüchtlingen, sagt Brandenburgs Ministerpräsident. Der liberale AfD-Vize Henkel fordert seine Partei auf, sich von der Pegida-Bewegung fernzuhalten.

Liveticker: Mutige Mainz glauben an drei Punkte gegen Bayern

Wenn der FC Bayern zum Hinrundenabschluss in Mainz antritt, soll es keine Geschenke für die Rheinhessen geben. Wie sich die Münchner in die Winterpause verabschieden, erfahren Sie hier im Liveticker.

Acht tote Kinder: Das unfassbare Grauen in der Murray Street

Wenige Tage nach dem blutigen Geiseldrama von Sydney erschüttert Australien eine unvorstellbare Tragödie. Acht Kinder werden zu Hause getötet. Die Polizei hegt einen schlimmen Verdacht.

Großbritannien: Entsetzliche Orgien hinter bürgerlichen Fassaden

Mit elf wurde "Nick" in London missbraucht. Nun, als Erwachsener, ist er der Kronzeuge im Skandal um den britischen V.I.P-Pädophilenring. Laut Scotland Yard enthüllte er schreckliche Einzelheiten.



Auf Knopfdruck: Neuartige Schneekanone schont die Umwelt

Kritiker bezeichnen sie als energiefressende Monster: 19.000 Schneekanonen gibt es in den Skigebieten der Alpen. Forscher haben nun neue Verfahren entwickelt ? die Rede ist von "Schneedruckern".

Wetter: Milder Winter ist eher langfristig ein Problem

Das derzeit milde Winterwetter lässt Störche gar nicht erst in Richtung Afrika aufbrechen. Wildtiere freuen sich über leichte Beute. Nur: Haselnuss-Allergiker könnten schon nach Weihnachten schniefen.

Spinnen, Koalas & Co: Die "Nature"-Top-10 der kuriosesten Tiere

Glotz nicht so, Pelztier! Die Fachzeitschrift "Nature" hat in einer Top-10-Rangliste zusammengestellt, was die Wissenschaft 2014 über kuriose Lebewesen herausgefunden hat. Lassen Sie sich überraschen!

Frühwarnsystem: Manche Vögel spüren schwere Stürme Tage vorher

Schwere Stürme lärmen im Infraschall-Bereich über Hunderte Kilometer hinweg. Einigen Vögeln bleibt das nicht verborgen, haben Forscher herausgefunden. Diese Fähigkeit rettet ihnen das Leben.

Meeresforschung: Wo irrwitzige Mengen an Plastikmüll verschwinden

Jährlich gelangen 6,4 Millionen Tonnen Kunststoff in die Ozeane. Die Menge an Plastik, die in den Weltmeeren schwimmt, beträgt dagegen nur 269.000 Tonnen. Doch wo sind die restlichen 6,1 Millionen Tonnen?

Raumfahrt: Das ist der neue Chef der Esa

Mit Johann-Dietrich Wörner ist erstmals nach 25 Jahren wieder ein Deutscher zum Chef der Esa gewählt worden: Der Ingenieur gilt als Technikfreak und passt in das Beuteschema großer Baumärkte.

Wissenschaft: Sie gehören zu den 10 wichtigsten Forschern 2014

Das Fachblatt "Nature" hat seine Bilanz über das Jahr 2014 gezogen und die wichtigsten Forscher gekürt. Dazu gehören ein Raumfahrtexperte, ein Ebola-Arzt oder der Erfinder der Ice-Bucket-Challenge.

Neue Studie: Geschicklichkeit wird bei Schimpansen vererbt

Ob Affen handwerklich begabt sind, hängt nicht von ihrer Erziehung ab. Vielmehr spielt auch das Erbgut der Tiere eine entscheidende Rolle. Zu dieser Erkenntnis verhalf den Forschern Barbecue-Soße.

Planetenforschung: Marsrover misst starke Methan-Schwankungen

Der US-amerikanische Marsrover "Curiosity" hat eine neue Entdeckung gemacht: ungewöhnlich starke Schwankungen der Konzentration von Methan. Das Gas hat auf der Erde meist einen biologischen Ursprung.

Grönland: Eisschmelze verläuft viel komplexer als gedacht

Neue Satellitendaten zeigen: Die Masse des Grönland-Eises schwindet pro Jahr im Mittel um 243 Milliarden Tonnen. Doch die Gletscher schrumpfen nicht unbedingt dann, wenn die Temperatur steigt.

Mit freundlicher Unterstützung von WELT Online



zurück



Druckbare Version