Nachrichten

Fifa-Kongress: Wie Blatter die Fußball-Welt für blöd verkauft

Sepp Blatter ist zum fünften Mal im Amt des Fifa-Präsidenten wiedergewählt worden. Sein Erfolgsrezept? Skandale vertuschen, Verantwortung wegschieben. Die Fußballwelt lässt ihn willig gewähren.

Fifa-Krise : Blatter muss weg und eine Frau muss her

Ein männerbetriebenes Universum wie die Fifa ist zu eindimensional. Die größte Innovation wäre eine Frau vom Schlage Lagarde, Clinton oder Merkel an der Spitze. Kann denn Aufräumen Sünde sein?

Reaktionen: Russland begrüßt die "demokratische Wahl" Blatters

In Russland herrscht Freude über die Wiederwahl von Sepp Blatter als Fifa-Präsident. Gary Lineker hingegen twitterte: "Jeder, der Blatter gewählt hat, hat den Fußball betrogen."

Larry Summers: US-Top-Ökonom warnt Deutschland vor Realitätsverlust

Ex-US-Finanzminister Larry Summers übt scharfe Kritik an Deutschlands Rolle in der Euro-Krise. Die deutsche Politik sei völlig verfehlt, ist er überzeugt. Auch zum Thema Griechenland wird er deutlich.

Einreiseverbot: Moskau veröffentlicht schwarze Liste mit EU-Politikern

Russland hat eine schwarze Liste mit Einreiseverboten für EU-Politiker veröffentlicht. 89 Namen sind laut dem Regierungssprecher der Niederlande darauf. Auch deutsche Politiker sind betroffen.

Besuch aus London: Merkels plötzliches Verständnis für Camerons EU-Pläne

Der britische Premier David Cameron reist mit Forderungen für eine EU-Reform nach Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel macht es ihm leicht und kommt ihm inhaltlich entgegen. Warum eigentlich?

Großbritannien und EU: Premier Cameron spielt Theater, wenn er muss

Die Europa-Tournee des britischen Premiers wirkt engagiert. Er will das Beste für die Inseln herausholen. Das Beste ist aber offensichtlich der Verbleib in der EU. Das weiß er. Der Rest ist Theater.

Athens Außenminister: "Wenn ihr jetzt nicht unterschreibt, seid ihr tot"

Der griechische Außenminister Nikos Kotzias fühlt sich von der Europäischen Union unter "Druck" gesetzt. So könne Griechenland unmöglich auf die Beine kommen. Er hoffe auf einen Kompromiss.

Tierquälerei: NFL-Profi tritt Hund seiner Freundin tot

Der amerikanische Football-Star Prince Shembo von den Atlanta Falcons hat den Hund seiner Freundin Denicia Williams tot getreten. Ihm drohen nicht nur rechtliche Konsequenzen. Mehr im Nachtblog.

Ex-Minister Guttenberg: Das neue Leben des KT ist voller saurer Trauben

Vom bayerischen Rundfunk lässt sich der frühere CSU-Hoffnungsträger Karl-Theodor zu Guttenberg in New York filmen. Und teilt aus gegen den G-7-Gipfel, Bayerns Politiker und allerlei mehr.



Megacitys: Der Stadt der Zukunft droht der soziale Kollaps

Schon jeder zweite Mensch auf der Welt lebt in einer Stadt ? weil es oft nur dort Arbeit gibt. Doch damit die Stimmung nicht kippt, müssen Megacitys ihren Bewohnern auch ein Zuhause bieten.

Rekordverdächtig: Supermaterial hält Millionen Formwechseln stand

Die meisten Legierungen halten nur wenige Tausend Formwechsel aus. Nun haben Forscher jedoch ein Material gefunden, das mehr als zehn Millionen Mal die Form ändern kann, ohne brüchig zu werden.

Astronomie: Existiert im Inneren dieses Planeten ein Ozean?

Die Nasa-Raumsonde "Dawn" nähert sich dem Zwergplaneten Ceres weiter an: Die Bilder, die dabei entstehen, werden detailreicher. Doch seine Geheimnisse hat der Himmelskörper bisher nicht preisgegeben.

Tropenkrankheit: Kolumbien kämpft mit Gelbfiebermücken gegen Dengue

Das gefährliche Dengue-Fieber wird von Mücken übertragen. In Kolumbien rücken Wissenschaftler dem Virus jetzt mit einer ungewöhnlichen Maßnahme zu Leibe: Sie manipulieren die Mückenpopulation.

Raumfahrt: Wer haftet künftig für Schrott und Müll im All?

Wer muss künftig den Weltraumschrott beseitigen, der eine Gefahr für die Raumfahrt ist? Und wem gehören der Mond und seine Rohstoffe? Wir brauchen Regeln, auch im All. Experten suchen nach Lösungen.

Forschungsprojekt: Pädophilie erkennt man an Reaktion des Gehirns

Eine pädophile Neigung lässt sich in Reaktionen des Gehirns auf Kinderbilder zeigen. Nun hofft man, die sexuelle Orientierung besser verstehen zu können ? die nicht mit Missbrauch gleichzusetzen ist.

Tschernobyl: Wehe uns, wenn der Sarkophag zusammenbricht

Die Krise in der Ukraine gefährdet auch die Fertigstellung des neuen Sarkophags in Tschernobyl. Doch irgendwann stürzt der alte ein. Dann trägt der Wind radioaktiven Staub in weite Regionen Europas.

Kasachstan: Mysteriöses Massensterben der Saiga-Antilopen

In Kasachstan hat eine Seuche binnen weniger Tage 120.000 Saiga-Antilopen hingerafft. Als Ursache vermuten Experten eine Bakterienart. Befürchtet wird, dass die Zahl der toten Tiere weiter ansteigt.

Australien: Great Barrier Reef könnte Welterbe-Status verlieren

Vor der Küste Australiens sterben die Korallen, die Regierung unternimmt wenig. Nun droht die Unesco, das Riff auf die Liste des bedrohten Welterbes zu setzen. Sie will Australien zum Handeln zwingen.

Klone: Weltmeisterpferde gehen in Serienproduktion

Auf einem Gestüt in Belgien stehen zehn Pferde, die es genau so schon einmal gab. Es sind Klone ? exakte genetische Kopien. Die Züchter hoffen, dass sie die Champions der Zukunft hervorbringen werden.

Mit freundlicher Unterstützung von WELT Online



zurück



Druckbare Version