Nachrichten

Alternative: Frustrierte FDP-Politiker gründen neue liberale Partei

Enttäuschte frühere FDP-Politiker kündigen den Aufbau einer neuen liberalen Partei an. Die Gründer wenden sich gegen die "Zwänge der neuen, anonymen und international agierenden Unternehmen".

Wunsch der Ukraine: Nato-Beitritt könnte den großen Krieg auslösen

Waffen für die Ukraine, Nato-Mitgliedschaft? Damit überfordert sich das Bündnis und verstärkt die Gefahr des großen Krieges. Im Schatten nuklearer Waffen ist das ein Würfelspiel mit der Katastrophe.

Ostukraine: Separatisten schießen angeblich vier Kampfjets ab

Die prorussischen Aufständischen haben nach eigener Darstellung vier Kampfjets abgeschossen. Kiew bestätigt, ein Flugzeug verloren zu haben. Greenpeace warnt vor einem möglichen Atomunfall.

Russlands Ostpolitik: Putins Ärger mit seinen neuen Freunden

Die Abkehr vom Westen treibt Russland in die Arme von Ländern wie China oder Türkei. Aber deren Industrien können West-Importe nicht ersetzen. Deshalb lässt Moskau erste Sanktionen fallen.

Universität Wien: Quantenphysiker können Unsichtbares fotografieren

Unsichtbares fotografieren? Das geht. Forscher haben ein Verfahren entwickelt, bei dem die Wellenlänge des abtastenden Lichts nicht mit der Wellenlänge des darstellenden Lichts übereinstimmt.

Transfer-Ticker: HSV holt wohl Green von Bayern und plant Coup

Der HSV wird wohl auf dem Transfermarkt noch einmal aktiv und holt vom FC Bayern Julian Green. Bei den Hamburgern deutet sich außerdem ein spektakulärer Wechsel an. Alle News hier im Transfer-Ticker.

Aaron Troschke: "Promi Big Brother"-Sieger fluchte leise "Fuck"

Das leere WC von Sat.1 ist zu! Mit Aaron Troschke siegt bei "Promi Big Brother" der gesunde Menschenverstand über die Hybris. Anders gesagt: 100.000 Euro gehen an den Mann, der vor allem eins kann.

TV-Pfarrer: #IceBucketChallenge erobert "Wort zum Sonntag"

Im "Wort zum Sonntag" erklärt normalerweise ein Geistlicher die Welt. Doch heute kippt sich Pfarrer Alter einen Eimer Eiswasser über den Kopf. Im Interview verrät er, was er uns damit sagen will.

Straßenstrich: Wenn das laute Stöhnen die Anwohner stört

Auf hiesigen Straßenstrichen müssen immer mehr Zwangsprostituierte aus Rumänien und Bulgarien anschaffen. Die meisten Städte schwanken noch, ob sie die Anschaffzonen tolerieren oder auflösen sollen.

Top-Jobs: Bei der Vergabe der EU-Posten geht Quote vor Qualität

Quote vor Qualität: Auf dem Brüsseler Basar ist die Balance bei der Vergabe der Positionen wichtiger als Kompetenz, Erfahrung und Ansehen. Diese Politiker haben gute Chancen auf die Top-Posten.



Innovationen: Auch Kaminöfen bekommen jetzt einen Katalysator

In Deutschland gibt es 15 Millionen "Kleinfeuerungsanlagen". Dazu zählen auch die Kaminöfen in den Wohnzimmern. Ihren Schadstoffausstoß wollen Leipziger Forscher mithilfe von Katalysatoren begrenzen.

Universität Wien: Quantenphysiker können Unsichtbares fotografieren

Unsichtbares fotografieren? Das geht. Forscher haben ein Verfahren entwickelt, bei dem die Wellenlänge des abtastenden Lichts nicht mit der Wellenlänge des darstellenden Lichts übereinstimmt.

Erbgutanalyse: Wie der eisige Norden Amerikas besiedelt wurde

Mit DNA-Vergleichen historischer Überreste und heutiger Inuit haben Wissenschaftler die Besiedlung der Arktis nachvollziehen können. Demnach stammen die heutigen Inuit von den Thule-Eskimos ab.

Gelatine-Experiment: Die durchschlagende Innovation der Frühmenschen

Wurfspeere mit Steinspitze ? eine der ersten Innovationen in der Altsteinzeit ? haben die Entwicklung der Frühmenschen nachhaltig beeinflusst. Das belegen US-Forscher mit einem Gelatine-Experiment.

Geoforschung: Rätsel der wandernden Steine im Death Valley gelöst

Warum wandern bis zu 350 Kilogramm schwere Steinkolosse im Tal des Todes wie von Geisterhand durch die Landschaft? US-Forscher haben das Geheimnis nun mithilfe von Sensoren und GPS gelüftet.

Lichtsignale: Forscher entwickeln ein Kabel aus Luft

Diese Neuentdeckung könnte Glasfaserkabel ablösen: US-Wissenschaftler zeigen eine Methode auf, Luft zum Wellenleiter für Lichtsignale zu machen. Noch sind Entfernungen jedoch ein Problem.

Weltnaturerbe: Wo sind die Seepferdchen aus dem Wattenmeer hin?

Fischerei und verbaute Zuflüsse bedrohen die Artenvielfalt des weltweit einzigartigen Ökosystems. Darauf weisen Umweltschützer am Wattenmeertag hin. Die Unterwasserwelt brauche mehr Schutz.

Genetik: Forscher weisen Mutationen von Ebola-Viren nach

Wissenschaftler haben das Genom des Erregers der derzeitigen Epidemie untersucht: Er unterscheidet sich deutlich von Virentypen früherer Ausbrüche. Die Studie könnte für Therapien entscheidend sein.

Umwelt: Mittelamerika ächzt unter einer schweren Dürre

Verdorrte Äcker, sterbendes Vieh, hungernde Menschen. Wo Dürrekatastrophen auftauchen, ist alles Leben in Gefahr. Derzeit leidet Mittelamerika unter der schwersten Trockenheit seit Jahrzehnten.

Sehr solidarisch: Auch Wölfe lassen sich vom Gähnen anstecken

Menschen und manche Menschenaffen gähnen mit, wenn einer anfängt, ebenso wie Hunde. Bei Letzteren dachte man, es läge an der Domestizierung. Doch nun zeigt eine Studie: Auch Wölfe gähnen gemeinsam.

Mit freundlicher Unterstützung von WELT Online



zurück



Druckbare Version